Freitag, 24. Januar 2014

Le Blush Créme De Chanel 63 Révélation

[Make-Up]

Untätig war ich nicht in meiner bloglosen Zeit, Fotos wurden schon geknipst. Ich wollte ja immer...kam nur nie so recht dazu. Dann haue ich halt jetzt ein Bild nach dem anderen von der Kamera. (Alle Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.)




Eins meiner Lieblinge der letzten Monate (von Vielen^^) war Révélation. Im Spätsommer/ Herbst letzten Jahres kamen die Le Blush Créme De Chanel neu auf den Markt. Révélation, Inspiration und Présage waren den Pressebildern nach mögliche Favoriten.
Révélation (permanent) wurde gleich gekauft, Inspiration verwarf ich nach den ersten Swatches wieder als zu blass und zu blaustichig für mich und Présage (limitiert lt. offizieller Chanelseite, aber noch zu haben) kam erst vor kurzem zu mir. Wer mir auf Instagram folgt hat meine Freude schon gesehen.


Wun.der.schön. 


Chanel beschreibt sein neues Blushbaby so: This innovative powder-cream formula offers an enticing new way to blush with sheer yet vibrant pigments for instant luminosity. The silky texture offers a long-wear satin finish-soft and comfortable for every skin type-and is simple to apply with fingertips or brush.

Die weiche, seidige Textur und das satinierte Finish kann ich rundum bestätigen. Es verschmilzt tatsächlich zart auf der Haut. Révélation ist ein leicht schimmerndes mittleres pink mit warmem Unterton. Aufgetragen bekommt es ein leicht satiniertes Finish und sieht gesund, frisch aber nicht glänzend aus. Sowohl Textur als auch Finish sind seidenweich, nicht schmierig fettig, sondern leicht cremig-pudrig und läßt sich super verblenden mit dem Pinsel. Sogar über der Foundation, falls ich zu wenig Produkt erwischt habe, kann ich einen Hauch darüber legen.




Allerdings: mit den Fingerspitzen klappt der Auftrag bei mir einfach nicht so gut. Ich schaffe es nicht das Blush ordentlich zu verblenden, die Hälfte bleibt auf der Fingerkuppe, es könnte fleckig werden. Dieses Blush hat einen Pinsel definitiv verdient. Und mit dem funktioniert der Auftrag auch seidenzart und superschnell, von sheer bis bäm. Die Textur ist ein wundervolles creme-to-powder, was ich sehr schätze. Es macht den Auftrag angenehm weich und verlängert die Haltbarkeit enorm.




Und es hält. Und hält. Und hält. Wo viele Blushes sich nach einigen Stunden aus dem Staub machen und nicht bis zum Abend durchhalten, bleibt Révélation auf der Haut. Der Rest verschwimmt im Lauf des Tages, die zarte Röte auf der Wange bleibt bis zum Abschminkpad. Perfekt. 



Bis auf Révélation ohne jegliches andere Make-Up. Zur Zeit habe ich etwa NC10-15 und mal wieder deutlich blaue Augenringe, die Haut ist zickig und der Schnee hat mir die Laune verhagelt.



Die Verpackung ist wertig und liegt gut in der Hand, es macht Spaß dieses Blush zu benutzen. Die kleine Dose schließt gut und läßt sich problemlos auch mit langen Nägeln öffnen. Preislich sind die Le Blush Créme De Chanel nicht gerade ein Schnäppchen. Bei nur 2,5 Gramm Inhalt und 34 Euro rauscht das Blush schon ziemlich durchs Portemonnaie. Aber es ist Liebe, ich benutze es sehr häufig, dadurch hat es sich definitiv gelohnt. ♥

Paddy zeigte die Farbe Affinité. Mehr Swatches seht ihr bei Temptalia.



Alles Liebe ♥

Labels: , , , , , , ,

1 Kommentare:

Am/um 24. Januar 2014 um 15:19 , Blogger Beauty Mango meinte...

Die Farbe des Blushes gefällt mir echt gut!

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite