Montag, 15. September 2014

Geliebte Herbstzeitfarben im rosegoldenen Case - Dr. Hauscka Eyeshadow Trio

[Eyeshadow]


2014.09.15





Die Zeit der knalligbunten Töne sind leider schon wieder vorbei. Der Sommer verlässt uns, dafür bekommen wir nasskalte trübe Tage mit Schals, dicken Jacken und viel heißem Tee. 


Gerade in dieser kommenden Jahreszeit, noch vor dem festlichen Glitzer zu Weihnachten und Silvester, mag ich gedeckte, zarte Herbsttöne. Und freue mich tatsächlich wieder auf essies Sable Collar und Eternal Optimist. Und Dr. Hauschkas Eyeshadow Trio vom (ich glaube) letztem Jahr. 

Ein bisschen verschüttet in der Palettenaufbewahrung (typische Herbstlieblinge, die im Frühjahr/ Sommer weiter nach unten verbuddelt werden) habe ich sie jetzt wieder heraus gefischt. Auch wenn Teile meiner Sammlung nicht im Blickfeld sind, sehe ich sie vor meinem Auge, erinnere mich an jedes Stück und freue mich auf sie, wie auf lange nicht mehr gesehene Freunde (jap, Frauen können bekloppt sein. Im positiven Sinne, natürlich!)



Die Palette und meine Eindrücke dazu habe ich noch nicht gezeigt bzw. erzählt, die Bilder schliefen bis jetzt in einem 2013-er Ordner auf der Externen. Allein das rosegoldene Case aus Kunststoff ist ein wunderschöner Hingucker, die drei aufeinander abgestimmten zarten Farben machen den edlen Anblick komplett. 
Hauschka hat durchaus ein Händchen für reine ästhetische Optik. Sorry, das Case von vorne auf ein Bild zu bekommen erweist sich als fast unmöglich. Es spiegelt ohne Ende und man erkennt fast gar nichts. 







Swatches jeweils ohne Base in verschiedenen Lichtverhältnissen
matt chocolate - pearly rose - sparkling nude


Wie ihr oben an den Swatches bereits sehen könnt, krümeln leider alle drei Farben. Am wenigsten noch das matte Braun, was mich wundert, da matte Farben allgemein eher zum krümeln neigen. 
Die beiden hellen Töne sind wie eigentlich alle Dr. Hauschka Eyeshadows ziemlich sheer, lassen sich jedoch gut aufbauen und sauber verblenden. Für die Swatches oben musste ich mehrfach mit dem Pinsel aufnehmen, ich hätte aber auch noch weiter aufbauen können. Mit Primer kommen die Farben deutlich stärker zur Wirkung. Die beiden schimmernden Töne pearly rode und sparkling nude sind seidig weich, der matte chocolate ein wenig widerspenstiger. Ich verwende meist einen Primer damit die Farben stärker zur Geltung kommen und drücke beim Auftrag mit dem Pinsel die Farben ein wenig aufs Lid, anstatt sie zu streichen. Das verbessert die Haltbarkeit bei den leicht krümelnden Texturen enorm. 
Den Duft muss man mögen, bei Hauschka sind alle Produkte, so eben auch die dekorative Kosmetik, recht eigentümlich, aber natürlich, beduftet. Ich habe mich daran gewöhnt und mag einige Düfte mittlerweile sogar gern. Bei Lidschatten ist fällt Duft aber auch nicht so ins Gewicht, es ist nicht im ganzen Gesicht und er verfliegt schnell. 
Die Kombination der drei Farben mag ein wenig langweilig anmuten, ein rosa,, ein champagner, ein braun, kein Glitzer. Alles schon mal da gewesen, nicht spektakuläres. Genau das mag ich aber gerade am Hauschka-Trio. Das simple und sheere, einen Hauch Farbe ohne Blingbling. Ich kann die drei beliebig aufeinander aufbauen, auf dem Lid mischen, verblenden, ohne mir groß Gedanken machen zu müssen. 

Die enthaltenen pflegenden Inhaltstoffe in den Hauschka-Produkten sind für mich ein extra Goodie. Ich liebäugele durchaus mit NK wenn sie denn mit KK mithalten kann, was leider häufig nicht der Fall ist. 
Ein AMU geht ziemlich schnell ohne viel nachzudenken und die drei sanften Farben haben etwas leichtes, spielerisches, elfenhaftes zusammen mit einer erstklassigen Foundation, die reine Puppenhaut zaubert. Dazu ein dicker Pulli und ein zarter Schal - fertig ist ein Undone-Look, der gepflegt, aber nicht überladen wirkt. 

Herbst eben, bevor der Glitzer für Weihnacht und Silvester vor der Tür steht. 

Die Palette kostete 23,50 € und ist aktuell vereinzelt bei ebay noch zu bekommen. Bei Douglas gibt es eine ähnliche Palette mit vier Farben. 
Wie steht ihr zu sanften Farben? Eher doch lieber BÄM? Alles Liebe im Herbst, erkältet euch nicht. ♥







Labels: , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite