Freitag, 15. Juni 2012

Duftende Verführung: Burberry Body Oil

[Review]




Auf Umwegen fand mein aktueller Lieblingsduft zu mir und zwar in Form des Burberry Body Oil.
Es gab ihn vor einiger Zeit als Goodie bei Douglas, nur leider war ich zu spät dran um es da zu ergattern. Überschwengliches Lob über den wundervollen Duft hat mich dann davon überzeugt, ihn unbedingt selbst erschnuppern zu müssen Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert.





Die Duftbeschreibung sagt:
Burberry Body Body Oil ist passend zum sinnlichsten Duft des englischen Traditionshauses Burberry  der die britische Klassik auf sinnliche Weise neu interpretiert. Femininität und dezente Erotik verschmelzen mit Kultiviertheit und eleganter Raffinesse. Die reichhaltige Formel  mit aufsehenerregend luxuriösen Inhaltsstoffen hinterlässt die Haut wundervoll gepflegt und hüllt sie in einen sinnlich-warmen Duft. Eine Symphonie aus edlen Ingredienzen wie grünem Absinth, einem natürlichen Rosenabsolut, holzigem Cashmeran und cremiger Vanille. Burberry Body ist wie ein edler Burberry-Trenchcoat, der den Körper einer Frau sanft umhüllt.
Sie werden abgelöst von weiblich-floralen Akkorden aus Rose, Freesie, Iris und Sandelholz. Der warme, sinnliche Abgang wird geformt aus sanftem Kaschmir, Moschus, Amber und einem Hauch von Vanille.

Inhaltsstoffe:
Paraffinum Liquidum (Mineral Oil) Isododecane Propylene Glycol Dicaprylate/ Caprate Propylheptyl Carrylate Parfum Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil Tocopheryl Acetate Alpha- Isomethyl Ionone Hydroxyischexyl 3- Cyclohexene Carboxaldehyde Isoeugenol Tocopherol Limonene




An sich mag ich kaum orientalische Düfte aber dieser Duft haut mich quasi um. Ungeheuer warm, weich, schmeichelnd. Ganz leicht fruchtig, zart blumig. Ich schnuppere deutlich Vanille und Freesie heraus. Die Rose ist ebenfalls spürbar aber nicht dominant.
Mir erscheint Burberry wie die warme Umarmung eines Kindes oder wie sahniges Vanilleeis im Sonnenschein. Nicht eigentlich sinnlich, aber zärtlich und unaufdringlich elegant.

Gerade das Body Oil hat mich überrascht. Das Öl ein guter Duftträger ist weiß ich, allerdings hält der Duft tatsächlich den ganzen Tag über. Wo ein Parfum nach einigen Stunden schlapp macht, ist vom Body Oil immer noch ein Hauch Duft zu schnuppern. Dabei ist es ergiebig wie kaum ein Parfum. Je einen Spühstoß auf den Unterarm reicht für den ganzen Tag.




Der Flacon ist ein Hingucker im Bad! Schweres Glas in einem hauchzarten Roséton eingefärbt mit schönem goldenen Deckel. Sehr wertig gestaltet und liegt gut in der Hand.
Ein absolutes Nachkaufprodukt für mich.




85ml kosten bei Douglas 39,95€, bei Pieper 40€, bei Parfumdreams 31,95€.
Hier in verschiedenen Varianten zu haben.





Kennt ihr den Duft? Wie findet ihr ihn?







,.

Labels: , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite