Freitag, 29. Juni 2012

Arla Natura Käse probiert

[Lebensmittel, Test]


Durch die Erdbeerlounge kam ich zu einem dicken Paket Arla Natura in Scheiben. Vielen Dank dafür.



Das Wichtigste zuerst: er schmeckt unheimlich lecker! Wir sind alle Käseesser im Haushalt und haben so unsere Vorlieben. Der eine mag lieber Schmelzkäsescheiben, der andere lieber eine ganz bestimmte Frischkäsesorte und ich bin eher der Käse am Stück-Typ mit besonderer Neigung zu Ziege. Arla Natura schmeckt mild aber aromatisch, cremig aber nicht fad. ich finde ihn eine schöne Mischung aus Butterkäse und nussigem Aroma. Nichts dominiert, ist aber im Geschmack vorhanden.

Beim Arla waren wir uns allerdings einig. Er ist absolut lecker. Und er ist laktosefrei, was mir zugute kommt. Allzu viel Laktose vertrage ich nicht gut. Ein Schuß Milch im Kaffee ist okay, Quark, Joghurt und Co. bereue ich anschließend.



Die Scheiben waren einzeln durch Trennblätter gegen Verkleben gesichert, die Verpackung ließ sich problemlos öffnen und wieder verschließen. Die Scheiben blieben nach Anbruch frisch ohne ausgetrocknete Ränder im Kühlschrank. Sonst fülle ich Käsescheiben immer in (Tupper-)dosen um, das musste ich bei dieser Verpackung nicht.

Besuch bekam eine Scheibe zum probieren aufgedrückt und befand ihn ebenfalls lecker.

Arla Natura wurde bereits mehrmals nachgekauft, das sagt eine Menge bei uns. Wir testen zwar viel und gerade bei Lebensmitteln teilweise wild durcheinander. Vieles landet nach einmaligem Probieren aber auch im Müll weil sich keiner bereit erklärt das dann aufzuessen. So geschehen beim bei einem "schokoladigen Frischkäse" bekannter Marke. Das mochte keiner von uns. :)
Den Arla hat keiner verschmäht und bei Brotmahlzeiten stand er immer auf dem Tisch bis alle Packungen leer waren und neu geholt werden musste.

(Und ja, wir benutzen das ganze Jahr über einen Weihnachtsteddyteller.)



Infos zum Käse >>hier.



Fazit:
Wer Käse mag wird den Arla Natura lieben.
Gerade wer auf Laktose empfindlich reagiert so wie ich sollte ihn mal testen. Auf allerlei Zusätze wird auch verzichtet. Darauf achte ich besonders wegen der Kids. Eine rundum gelungene Käsesorte, die ich gern auf den Tisch stelle.





,.

Labels: , , ,

1 Kommentare:

Am/um 17. Juli 2012 um 19:00 , Blogger Paulaxoxoo meinte...

Ich liebe Käseee.<3

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite