Mittwoch, 21. März 2012

aus der Boxengasse: Creme de la Creme

[Boxen]


Wir pflegen uns butterweich :)
Winterhaut braucht viel Pflege dachten sich die Packer der Douglas BoB und schickten uns gleich 3 Bodylotions in einer Box.


Diesmal enthalten waren:
  • als Highlight ein French Manicure Pen von Artdeco, 3ml, Originalprodukt, Wert 9,50€/ Douglas.
  • DKNY Woman Bodylotion, 50ml, Probegröße, Wert: 11,65€/ Douglas.
  • Jean Paul Gaultier Classique Bodylotion, 30ml, Probegröße, Wert: 5,54/ Douglas.
  • Lacoste love of pink Bodylotion, 50ml, Probegröße, Wert: ?/ hier nur das EdT gefunden.
  • Juicy Couture Viva la Juicy Parfum, 5ml, Miniaturgröße, Wert: ?/ hier nur das EdP gefunden.

In meiner zweiten BoB war anstelle der DKNY Woman Bodylotion diese hier:


  • pureDKNY Bodybutter, 30ml, Wert: ?/ gefunden nur als Set.


Brauche ich 3 Bodylotions? Zumindest teste ich lieber mehrere Bodylotions als Gesichtspflegecremes. Körperhaut ist eben doch unempfindlicher. Drei davon sind bereits in Benutzung. Und ja, ich creme mir tatsächlich unterschiedliche Körperstellen damit ein :). Nachkaufen werde ich mir keine der Cremes. Zu aufdringlich bzw. zu unscheinbar sind die Düfte. Das Juicy Couture Parfum ist auch nicht so mein Duft und kommt in den Swap.


Fazit:
Wieder sehr cremelastig unsere BoB. Im letzten Monat durften wir Gesichtscremes bis in die letzte Pore schmieren testen, in diesem Monat kommt der Körper dran. Vielleicht sind 3x Haare im nächsten Monat dabei?  






In der Vorschau sehe ich schon mal ein Shampoo.
Bleibt zu hoffen, das weder Boss noch YSL oder Calvin Klein auf die Idee kamen ein Shampoo zu designen. Auf Clinique freue ich mich :) und ein Reinigungsshampoo ist völlig okay. Bei den drei Designern hoffe ich sehr auf Parfümminiaturen oder etwas dekoratives.

Bleibt abzuwarten, ob die BoB auch einen Preissprung auf 15€ macht und der Glossybox und der Surprise*Bag in Sachen Kosten nachhoppelt.

Für die Glossybox empfinde ich es angesichts der letzten Monate eine blanke Frechheit. Das Niveau wird immer drogerielastiger, ursprüngliche Inhaltsversprechen wurden still auf der Homepage ausgehebelt, jede Kritik mit Politikergeschwurbel abgebügelt. Wie lange der Aufschrei der Community anhält und ob Glossy tatsächlich verbessert bleibt spannend.
Gerade bei Facebook ist die Kundenservice von Glossy bzw. das Nichtvorhandensein dessen gut zu beobachten. 



,.

Labels: , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite