Dienstag, 1. Juli 2014

Schwammvergleich - original Beautyblender, dm ebelin-Ei, Budni Parsa Beautyplanet Make-Up Egg

[Review]  


2014.07.01   



Taugen günstige Beautyblender Dupes aus der Drogerie etwas? 




Mittlerweile ist mein kleiner Schwamm aus meiner täglichen Routine nicht mehr weg zu denken. 



So sieht er auch aus nach vielen Monaten Benutzung und die zwingende Neuanschaffung eines Original Beautyblenders war bereits geplant. Angesehen habe ich mir zusätzlich bei Amazon den Real Techniques Flawless Complexion Sponge, der gute Kritiken bekommen hat und wollte ihn schon bestellen. 



Aber auch das ebelin-Präzisions Make-Up-Ei  für 2,45 € wird allgemein gut bewertet und nachdem ich zufällig beim letzten dm-Besuch fast darüber gestolpert bin, kam es mit. 



Im Budni begegnete mir das Make-Up Egg der Eigenmarke Parsa für ebenfalls 2,45 €, das ich zum Vergleich auch eingepackt habe.



Die drei Eierschwämme nehmen sich nichts an Größe und Handhabung. Nur die Druckfestigkeit ist etwas unterschiedlich. 

Als am weichsten empfinde ich den Original Beautyblender, allerdings nur mit marginalem Unterschied und auch nicht unbedingt positiv. Zu weich darf ein Tool auch nicht sein, mit dem ich Foundation auftrage oder mein Make-Up sette. Als nächster Kanditat mit einem Hauch mehr Festigkeit kommt das lilafarbene Parsa Make-Up Egg. Zuletzt das ebelin-Ei in pink,  aber auch hier nur mit knappem Unterschied. 
Richtig fühlen kann ich die Festigkeit nur wenn ich alle drei Eier nebeneinander vergleiche. Bedenken muss ich dabei auch, das mein Beautyblender nicht mehr der frischeste ist, also an Festigkeit etwas verloren hat durch die Benutzung. Ein neuer Blender ist deutlich fester und hat dann wahrscheinlich gar keinen Unterschied mehr zu den anderen beiden. 





Von der Form her sind sich Beautyblender und Parsa am ähnlichsten. Beide haben mehr Ei- als Tropfenform und beide eine etwas abgerundete Spitze und einen abgeflachten Boden. Das ebelin-Ei ist deutlich spitzer durch Tropfenform. 






Alle drei Schwämme saugen sich schnell mit Wasser voll und nehmen dann eine passable Größe ein, die fast das doppelte ihres trockenen Zustands erreicht. Alle drei sind ausgesprochen feinporig, nehmen Foundation gut auf und geben sie gut wieder ab. Puder bzw. das fertige Make-Up wird mit dem angefeuchteten Schwamm wunderbar gesettet, kurz andrücken und nichts wirkt cakey. Ich verwende den Schwamm grundsätzlich bei Foundations, die sich sonst gern mal an Nasenflügeln oder trockenen Hautschüppchen absetzt. Das passiert häufig mit dem Pinsel, läßt sich mit dem Blender oder Ei aber vermeiden. Einen erhöhten Verbrauch an Foundation habe ich dadurch wider Erwarten nicht festgestellt. 
Gesäubert trocknet jeder der drei Schwammeier über Nacht, je nach Raumtemperatur auch in einigen Stunden. Hier trocknete der Original Beautyblender nur einen Tick schneller als das ebelin Ei, Schlußlicht bildet der Budni Parsa, der etwas länger feucht blieb. Aber auch hier spreche ich nicht von Stundenunterschieden. 


Alle drei Schwammeier lassen sich gleich gut reinigen, ich benutze eine antibakterielle feste Seife dazu. Make-Up-Reste lassen sich mit dem entstehenden Schaum gut aus den Poren drücken. Nach gewisser Zeit klappt das allerdings nicht mehr bei der ehemals weißen Farbe meines Beautyblenders. Es bleibt ein gewisser Verfärbungsgrad und aus weiß wird im Laufe der Zeit beige. 






Zum Vergleich habe ich ein Exemplar des p2 Schwamms aus der What´s Up-LE des letzten Jahres herausgekramt. Selbst gewässert hat er nicht annähernd die Größe der anderen drei Eier und auch in Sachen Haptik ist er klar durch gefallen: viel zu fest, zu gummiartig, Foundation wird nicht verteilt sondern verschmiert. Ähnlich sah es auch bei meinem Testexemplar von ebay aus China aus. Kein auch nur annähernd gutes Material. Während ich alle drei vorgestellten Blender-Eier empfehlen kann, rate ich dringend von ebay-Exemplaren ab

Persönlich würde ich zur Zeit das lilafarbene Parsa Make-Up Egg nachkaufen. Es ist von seiner Form her dem Original Beautyblender am ähnlichsten und auch die Festigkeit ist fast gleich. Bei einem derart krassen Preisunterschied von 2,45 € zu ca. 17 € (z.B hier) ist der Kauf des Originals keine Option mehr für mich. 




Welche Favoriten habt ihr?


Alles Liebe ♥






Labels: , , , , , , , ,

2 Kommentare:

Am/um 1. Juli 2014 um 20:28 , Blogger Katja momentaufnahmen meinte...

Super Bericht, ich hab den von ebelin auch und mag ihn recht gerne :)

Liebst, Katja

 
Am/um 1. Juli 2014 um 21:52 , Blogger et von roundaboutme meinte...

Danke dir. :) Das höre ich gern.

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite