Sonntag, 4. November 2012

Stippvisite auf fremden Blogs - news aus KW 44

[Notizen]





Muss schon wieder zwei Wochen meiner persönlichen Blogpostfavoriten zusammenfassen, da vorletzte Woche krank und vorvorletzte Woche so mit Arbeit zugedröhnt, das ich selbst am WE mein müdes Haupt nur zum Facebook anwerfen auf die Tischplatte neben den Monitor gelegt habe. Ich kann nix dafür, ehrlich!

Dafür bekommt ihr jetzt die komprimierte Ladung der best of best der letzten 3 weeks.
Bitteschön:



Über soziale Zwänge 2.0 sinnierte Apfelkern, während Mono (Blogempfehlung, schaut ihn euch an) über den ganz normalen Wahnsinn Alltag eines Beautybloggers berichtete. 




Baerenhunger zeigte eine Knabberei die mir besonders mundet: Knusperoliven.


Quelle: Barenhunger



Kaffgeflüster gründete eine Blog-WG und läd uns ein, zu folgen.



Die British Beauty Bloggers schrieben über Blogs und PR und mehr oder weniger Verständnis füreinander und Claudia zeigte uns passend zum Blognamen ihre Schmetterlingszucht mit wunderschönen Bildern.


Quelle: Beauty Butterflies



Designboxen als Aufbewahrungsmöglichkeiten für Kleinkram entdeckte Paddy.



Ist Omagrau alias silver hair und ein Hauch Lila eine trendy Haarfarbe oder ein don´t go fragte Sarah Jane



Die OPI "Mariah Carey"-Kollektion zeigte uns Scrangie. Wenn Stay the Night hält was das Fläschchen verspricht... ♥.



Leonie/ Ninja Hase bastelte aus leeren dm-Boxen ein Nagellackdisplay


Quelle: Ninja Hase



Offtopic lese ich natürlich auch viel, meist News aus aller Welt, kurioses Allerlei, dies und das eben. Hängen geblieben ist dieser Post über Kinder in der McDoof-Falle. Interessant ist nicht nur der Beitrag an sich, sondern auch die Kommentare darunter. Pro und Contra Tomaten vs. Käsesemmel? ☺ 



Das der männliche Brangelina-Teil in Chanel macht, war eine Neuigkeit, die ich nicht nur bei den Gurus lesen konnte, hier habe ich aber auch den Link zur Parodie her. ☺ 



   


Das Bradchen ist immer noch ein nett anzuschauendes Schnuckelchen, nur ein bissl g´schlampert angehaucht kommt er mir da schon vor. Die Stimme leicht ausdruckslos faselt er ohne Bezug zu Parfums Philosophisches.
Was halte ich nun davon? Für was macht er eigentlich Werbung, für einen Damenduft? Aha, muss man aber dann dazu schreiben.



Einen schönen Restsonntag ihr Lieben. 




.

Labels: , , ,

1 Kommentare:

Am/um 5. November 2012 um 12:40 , Blogger Manu meinte...

Hehe, ich habe auch noch eine andere Parodie gesehen. Das Original schreit ja geradezu nach einer Verarsche... ;)

LG

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite