Donnerstag, 12. Juli 2012

TE Miami Roller Girl - gekauft und geswatcht

[Swatch]


Überall war sie eher im Handel, in meinem Ort erst heute. Dafür war der Aufsteller auch noch völlig unangetatscht und alles vorhanden.



Mitgenommen habe ich folgende Produkte:
Blush 01 Dates On Skates - Nagellack 02 Miami Pink - Hair Extensions 03 Miami P´ink


Wirklich interessiert war ich eigentlich nur am Blush, aber frau kennt das ja... kaum den Aufsteller gesehen werden auf einmal doch ein paar Sachen genauer angeschaut. ☺

Je nach Blickwinkel und Lichteinfall, -quelle erscheinen die Farben kräftiger:


Ein bissl enttäuscht bin ich von der Textur. Dates On Skates ist sehr staubig und krümelte beim Swatch mit der Fingerkuppe wie Bolle. 
Der orange Anteil ist ziemlich knallig und separat schwierig zu tragen. Gemischt mit dem pinken Anteil wird allerdings ein wunderschöner Koralleton daraus. Für Liebhaber zarter Tönung ist er trotz guter Pigmentierung mit ein wenig abklopfen des Pinsels zu kontrollieren. Für "Gimme more..." läßt er sich problemlos schichten.  In seiner ganzen Konsistenz erinnert er mich spontan an die Sleek Paletten. 
Ich mag den Ton sehr gern, vor allem weil er matt ist. Ich habe nur ein paar matte Blushes und so einen Farbton noch nicht in der Sammlung. Mich stört schon die staubige Textur, bei einem schönen matten Farbton und stolzen 8g für 2,75€ kann ich allerdings darüber hinweg sehen. ☺

Oberes Bild Sonne/ unteres Bild Tageslicht:


Von den Lacken hat mich nur einer angesprochen:

Den Nagellack habe ich erst einmal fix auf einen Nageltip geswatcht. Ein kräftiges warmes Pink mit stärkerem Weißanteil ohne Schimmer oder Glitzerpartikel. Tolle Sommerfarbe, stelle ich mir auch für die Zehennägel sehr schön vor. Die Lacke haben 10ml Inhalt und kosten je 1,75€.


Und noch einmal Pink: ☺

Hair Extensions, hmmm die sind so gar nicht gut zu gebrauchen. Ich habe die pinke Variante für meine Kleine mitgenommen. Im Kindergarten spielt Mode durchaus schon eine Rolle bei den 4jährigen und solche bunten Strähnchen wollte sie schon seit sie bei einer Freundin welche in türkis gesehen hat.
Leider hält die "Spange" nicht im Haar. Nicht in ihrem weichen Kinderhaar und auch nicht in meinen. Der dafür vorgesehene Clipverschluß ist sehr klein und aus Plastik. Er rastet ein, aber nur ohne Haar dazwischen, also völlig unzweckmäßig und an jedem Sinn vorbei. Noch weiß ich nicht genau wie ich die Extensions Strähne befestigen soll. Das Kunsthaar fühlt sich sehr nach Plastik an, riecht allerdings nicht so unangenehm wie ich befürchtet hatte. Die Extensions gibt es in 3 Farben und kosten je 1,45€.




Die anderen Farben und auch die Eye Shadows haben mich überhaupt nicht gereizt. Halbherzig habe ich kurz den 02 Vice Vice Baby auf den Handrücken geklatscht. Diese Textur ist weich, zwar (gewohnt essence) schwächer pigmentiert aber nicht so krümelig wie das Blush. Trotzdem hat er mich nicht überzeugt. Ich habe genug solcher Lidschattenfarben und brauche diese definitiv nicht.
Bei den Lacken erschien mir 01 bienvenido a miami für einen gelben Farbton ziemlich kalt. Vielleicht liegt es an der Ladenbeleuchtung, aber gefallen hat mir diese Farbe überhaupt nicht.



Hier sind zum Vergleich die Pressebilder:
Für diese Farben wurde auf dem Blogger-Event im Juli in Berlin abgestimmt, und sie sind somit die absoluten Girl’s Favourites.
01 bienvenido a miami, 02 miami p´ink, 03 four wheel drive und 04 miami heat. Je 1,75 €. 
Lip Balm: 01 miami heat und 02 miami p´ink. Je 1,95 €.
Extensions: 01 bienvenido a miami, 02 miami heat und 03 miami p´ink. Je 1,45 €. 
01 bienvenido a miami, 02 vice, vice baby und 03 miami p´ink. Je 1,55 €. 







Die Trend Edition Miami Roller Girl wird von Juli bis August 2012 im Handel erhältlich sein.



Auf einigen Blogs konnte ich lesen das das Blush als erstes aus den Aufstellern weg war. Habt ihr noch eins ergattert oder läßt es euch kalt? 











,.

Labels: , , , , ,

10 Kommentare:

Am/um 12. Juli 2012 um 08:22 , Blogger CrimiNail Art meinte...

Die LE ist sowas von klasse! *-* Bin froh, dass ich alles ergattern konnte, was ich wollte :)

 
Am/um 12. Juli 2012 um 09:57 , Blogger Alice meinte...

Bei uns waren die Lacke aus - der, den du mitgenommen hast, hätte mich aber gereizt, gerade für die Füße! Muss mal schauen, der kommt sicher wieder. ich hab übrigens die beiden Balms mitgenommen, die färben sich auf den Lippen. Sooooo cool *hihi* Wäre auch top für deine Kleine!

 
Am/um 12. Juli 2012 um 10:49 , Blogger Lisa meinte...

die mittlere farbe vom swatch des blushes gefällt mir am besten :)

 
Am/um 12. Juli 2012 um 13:11 , Blogger E.T. von roundaboutme meinte...

Hier stehen alle Sachen noch :) den Lack kann ich dir schicken. Hmm, die Balms. Ich dachte wir haben eh hundert Sorten Labello (siehe Pinkbox und so^^) im Haus und dann noch mehr...? Den

 
Am/um 12. Juli 2012 um 13:12 , Blogger E.T. von roundaboutme meinte...

Ja mir auch. :) Der mittlere Ton ist im Prinzip das Blush gemischt.

 
Am/um 12. Juli 2012 um 14:40 , Blogger Paulaxoxoo meinte...

Bei mir gab es das blush leider auch nicht.
Wegen der Strähne die Spangen gibt es in vielen Afrika Läden oder bei haarbedarf Lädchen. Und probiere dich mal die stelle leicht anzutuppieren. :)

 
Am/um 12. Juli 2012 um 20:22 , Blogger E.T. von roundaboutme meinte...

Liebes, antoupieren würde nichts nützen. Der Clip geht nicht zu sobald drei Haare drin sind. Das ist das Dilemma. :(

 
Am/um 13. Juli 2012 um 00:09 , Blogger Suvarna Gold meinte...

dein blog ist einfach zucker!!

LG Gold

 
Am/um 14. Juli 2012 um 00:18 , Blogger E.T. von roundaboutme meinte...

Vielen Dank ♥

 
Am/um 14. Juli 2012 um 03:23 , Blogger melina schöpp meinte...

think pink lady♥
http://one2this.blogspot.de/

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite