Freitag, 4. April 2014

Meine Madame Box - Die Kooperationsbox der pinken Schwester

[Boxen]

2014.04.04





Über die Pinkbox kann man gern streiten.
Der Inhalt ist ganz nett, aber muss ich Drogerieprodukte aus der Box haben? Sind ja meist welche drin, wenn auch deutlich in Originalgröße. Was motze ich eigentlich wenn ich sie doch abonniert habe? "Lass dich überraschen, vielleicht ist was dabei..." *träller*. So oder ähnlich denke ich jeden Monat beim Auspacken der diversen Boxen in türkis, pink, rosa und grün. 

Dieses Mal war es eine ganz andere Box, eine Sonderausgabe der Pinkbox in Kooperation mit Madame, der Zeitschrift für die betuchte Lady, die ganz andere Interessen haben dürfte als schnöde Drogerie. Zumindest so mein Gedanke.
Im Preis auch nicht so wesentlich teurer, angesichts einer Glossy für 15 Tacken, auch Douglas zieht jetzt schon nach, oder der jetzt eh schon erhöhten Pinkbox mit 13,95.  


Für 19,95 € bekam ich meine Box recht schnell geliefert, innerhalb einer Woche nach Bestellung war sie da. 

Die Bilderqualität läßt leider zu wünschen übrig, tut mir leid. Sie werden schärfer wenn ihr sie anklickt und vergrößert.










Inhaltsangabe:

* Ahava Lifting Mask, Probegröße 15 ml/ Originalprodukt 75 ml für 39,00 € (extreme Lifting Maske, passend für die Madame-Kundin?)
* Flora Mare Hydro Serum, Originalprodukt 30 ml für 27,50 € (in irgendeiner Box war mal eine Flora Mare Nachtcreme drin, die ich auch noch nicht benutzt habe) 
* Glynt Velvet Mousse + Blowing Spray, Originalgrößen je 50 ml für je 4,30 € (ich benutze keine Haarstylingprodukte, nur ölhaltige Pflege)
* Louis Widmer Tagesemulsion, Probegröße 10 ml/ Originalgröße 50 ml für 21,95 € (die Marke habe ich in der Apotheke gesehen, noch nichts davon getestet)
* Mavala Mavadry Schnelltrockner, Originalgröße 10 ml für 13,20 € (viel benutzt seitdem und bisher echt begeistert)
* Pomellato Nudo Rose Body Lotion, Probegröße 30 ml/ Originalgröße 200 ml für 37,00 € (oha, welch stolzer Preis)
* aktuelle Zeistchrift Madame 


Die Versprechen der Madame-Box wurden gehalten:
6 Kosmetikprodukte in Original- und Sondergröße, Plus MADAME
Gesamtwert von über 70 €, einmalig nur 19,95 Euro
kein Abo – kostenloser Versand, limitierte Auflage, Versand binnen einer Woche



Mein Fazit der Box:

Hochwertige Marken, keine Drogerie. Zumindest das muss man der Madamebox zugestehen. Zwar trifft die Auswahl nicht ganz meinen Geschmack, gepackt ist sie aber (im Vergleich zur normalen Pinkbox mit ganz anderen Marken.
Ein Serum, eine Maske, Tagescreme und Bodylotion, Nagelzubehör und Haarstyling. Alles dabei was Frau brauchen kann beim täglichen Badbesuch. 

Im direkten Vergleich zur Pinkbox schneidet die Madamebox deutlich besser ab. Im Vergleich mit anderen Boxen wie Glossy oder Douglas schneidet sie besser ab. Rechne ich den teureren Preis der Madamebox dagegen, habe ich trotzdem einen gefühlt besseren Inhalt. Für knapp 14€ bei Pinkbox und mittlerweile 15€ bei Glossy und BoB kommt mehr Schrott in die Box als in dieser hier. 
Meine Frage lautet: Warum packt Pinkbox in die reguläre Box fast ausschließlich Drogerie und unbekannte Marken und in die Kooperationsbox teurere Prestigemarken? Das Pinkbox die Connections hat, auch ganz andere Produkte in die Box zu legen, habe ich an dieser Madame-Kooperation gesehen. Nun schmeckt wahrscheinlich jede Pinkbox für mich fade. 

Ja, wäre der Inhalt immer ein guter, wäre keine Drogerie und dann auch noch in Minipröbchen wie letztens die Dove-Dusche, dann würde ich auch 20€ für eine Box hinlegen. Monatlich, nicht einmalig als Kooperation.

Liebes Pinkbox-Team, ich will mehr solcher Boxen. Danke. 


Wie fandet ihr die Box? Wäre sie eine für euch? 
Interesse an einer eigenen >>Madame Box? Noch gibt es welche, sie ist allerdings limitiert.

Alles Liebe ♥





Labels: , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare:

Am/um 5. April 2014 um 21:23 , Blogger Testundliebe meinte...

Hallo Du, ja, ich sehe das ganz genauso wie Du. Zumindest einen Teil der Produkte könnte nach dieser Box auch in der normalen Box u finden sein. Auch vom PReis her. Denn die Madame-Box ist mit der herkömmlichen aus meiner Sicht überhaupt nicht zu vergleichen. Hier ist meine Sicht: http://testundliebe.blogspot.de/2014/03/madame-pour-pink-box-marz-2014.html Liebe Grüße Caren

 
Am/um 6. April 2014 um 11:29 , Blogger et von roundaboutme meinte...

Das so viele aus der Schweiz kommen, ist mir völlig entgangen. :) Auffällig ist es schon.

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite