Mittwoch, 2. April 2014

Ich bin Mama. Bikini, Tankini oder Badeanzug?

[online shopping, Advertorial]

2014.04.02


Mamas am Strand, im Schwimmbad oder am Baggersee haben es nicht leicht! Erstens das Kind/ die Kinder im Auge behalten, selbst entspannen und dann auch noch schick aussehen. 
Nicht trutschig wie anno Krug als Mama in hochgeschlossenem, möglichst noch verstärktem Körbchen-Vollkorsettbadeanzug neben Papa auf der Matte lag. Aber auch nicht Giselle Bündchen leider. Zwar trage ich eine kleine Kleidergröße, es ändert aber nichts an ein paar Dehnungsstreifen oder nicht mehr ganz so elastischem Bindegewebe an einigen Stellen. 
Was tun? Mir sagen, egal? Ich zieh an was ich mag! Oder mir sagen, ich will anziehen was ich mag aber trotzdem noch präsentabel aussehen? :)

Wir tragen in der Stadt auch keine Joggingklamotte zum Eisessen oder im Kino die ausgeleierte Jeans die so superbequem ist. Wir ziehen uns so an, das wir uns wohl fühlen UND schick aussehen. Warum dann am Strand anders denken? 




Der letzte Tankinikauf ist zwei Jahre her. Im letzten Jahr gab es zwar gute Gründe für den Kauf eines neuen, ich hatte allerdings die kurze Zeitspanne zwischen Jetzt ist die neue Ware in den Geschäften und Jetzt denke ich an den Neukauf verpeilt. Alles was mir gefiel gab es nicht mehr in meiner Größe und alles was da war, gefiel mir nicht. Also den alten der auch noch nicht so alt ist, aber man kennt das ja nochmal ein Jahr ausführen. 




Ich trage Tankini.
Tankinis sind meine Wahl in Sachen Bademode. Einen Bikini finde ich aus den oben erwähnten Gründen nicht figurfreundlich für mich, einen Badeanzug nicht prickelnd. Bleibt der Tankini, eine der besten Erfindungen mMn. Fündig geworden bin ich bei Sister Surprise, dort gibt es von tollen Marken verschiedene Modelle, die auch meiner blassen Haut schmeicheln sollen. Zu hell dürfen die Farben nicht sein, ich sehe sonst wie ein Stück Käse aus. Schwarz trage ich ohnehin oft und gern. 




Dieses Jahr soll ein neuer her. Wie gefällt euch meine Auswahl? Ich habe eine Freundin, deren Hüften ein wenig breiter sind als der Rest des Körpers. Nicht schlimm, sie ist eine tolle Frau, witzig und charmant. Sind wir aber unterwegs zum Baden mutiert sie zu einer eingehüllten Maus. Niemals ohne Handtuch um die Hüfte zum Kiosk laufen, nie ohne ihren riesigen Schirm im Rücken auf der Matte liegen. Am liebsten noch mit Badehandtuch zum Wasser gehen und es erst in den Fluten abnehmen. Sie trägt Bikini. 

Sagt ihr euch auch, am Strand würde ich nie auf passende Kleidung verzichten oder ist euch das ziemlich egal? 


sponsored post/ Bildrechte: Sister Surprise



Alles Liebe ♥




Labels: , ,

6 Kommentare:

Am/um 3. April 2014 um 22:17 , Blogger A Pretty Dream meinte...

Auf jeden Fall passend im Sinne von wohlfühlen. Strand ist für mich Entspannung und in der Zeit will ich mich genauso frei bewegen wie sonst auch, da kann ich verkrampftes Handtuchgehalte nicht gebrauchen. Von daher suche ich mir immer etwas, worin ich mich sowohl an Land als auch im Wasser wohlfühle und kann mir Gedanken über wichtigeres und schöneres machen :)
♥ Lara

 
Am/um 6. April 2014 um 00:10 , Blogger Doro Lieschen meinte...

Ich hab zwar noch keine Kinder, fühl mich aber mit meiner Größe 38 in Bikinis auch nicht so wohl....sollte wohl mal etwas Bauch-Training machen :D ich geh nur dahin, wo man mich nicht kennt....und zwar im Bikini. Tankini hatte ich mit 14 schon mal, mochte ich nicht. Und beim Badeanzug hab ich das gleiche Problem wie beim Tankini-ich mag es ums verrecken nicht, wenn mein Bauch dauernd nass ist. Dann doch lieber Handtuch :)

 
Am/um 13. April 2014 um 09:41 , Blogger Shanty Core meinte...

Pass bitte auf wenn du deinem Kind Sonnencreme gibst. Ich habe mich in der letzten Zeit sehr intensiv beschäftig und es ist sehr erschreckendes dabei herausgekommen.. Ich werde auf meinen Blog noch einmal intensiv darüber schreiben

Liebe Grüße Shanty von http://tearsyourmemory.blogspot.de/

 
Am/um 21. April 2014 um 18:51 , Blogger et von roundaboutme meinte...

Kann dir nur zustimmen.

 
Am/um 21. April 2014 um 18:51 , Blogger et von roundaboutme meinte...

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. :)

 
Am/um 21. April 2014 um 18:52 , Blogger et von roundaboutme meinte...

Ja nur öko-getestet und Mineralfilter. Niemals bekommt sie die Keule. Sonnencremes sind definitiv einen zweiten Blick wert.

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite