Samstag, 24. März 2012

meine 5 Beauty-Zwangsmaßnahmen

[TAG]


Mara verrät uns ihre 5 Beauty-Zwangsmaßnahmen. Sehr interessanter TAG, den ich gerne mitmache. In einem Punkt kann ich ihr voll und ganz zustimmen.

Meine Zwangsmaßnahmen sind in der Reihenfolge der Häufigkeit und des Frustes den ich verspüre, wenn ich mich dazu zwingen muss :)


1. Ich liebe Nagellack, aber ich hasse das Ablackieren.
Außerdem mag ich keine ungenau lackierten Nägel und mache lieber den ganzen Lack wieder ab und noch einmal neu drauf. Sonst würde ich den ganzen Tag auf die Nägel stieren und mich ärgern.

2. Eincremen nach dem Duschen/ Baden.
Mag ich nicht, muss aber sein sonst schuppt sich meine Haut gerne am nächsten Tag. Aus dem Grund benutze ich auch gern Badeöle als Zusatz oder gebe einen Schuß Körperöl mit ins Wasser.

3. Haare waschen.
Frische Haare sind toll, sie fallen gut, sind wunderbar geschmeidig und sehen gepflegt aus. Die ganze Prozedur aus Waschen, Spülung/ Kur, Kämmen, Stylen geht mir leider ziemlich auf die Nerven. Bei langen Haaren mit Naturlocken brauche ich viel Zeit bis alles fertig ist und jedes Mal überlege ich mir, was ich alles in diesem Zeitraum anderes schaffen könnte. Also wird nur alle paar Tage gewaschen und ich helfe mir mit Trockenshampoo über die Runden.

4. Masken fürs Gesicht.
Die Extraportion Pflege muss auch mal sein. Regelmäßiges Peelen geht nebenbei, nach der Gesichtsreinigung läßt sich ein Peeling schnell einfügen, je nach Laune, Hautzustand und vorhandener Zeit. Aber eine Maske muss einwirken, 10-20 Minuten lang. Entspannen sollte ich mich dabei nach Möglichkeit auch noch. Funktioniert nur leider nicht. Ich mache dabei andere Dinge und irgendwann bröckelt mir das zementartig getrocknete Zeug in den Ausschnitt. Meine Haut hat seit Monaten keine Maske mehr gesehen.

5. Haare färben.
Meine Naturfarbe ist mir zu langweilig, zu aschig, also wird heller coloriert. Schlimmer war es mit der Blondierung. Die habe ich jetzt gelassen, es macht keinen großen Farbunterschied ob ich blondiere oder Platinblond coloriere, aber die Strapaze fürs Haar ist deutlich weniger dadurch. Allein der Geruch ist ein Graus, es tropft, es läuft den Nacken runter, der Auftrag dauert gefühlte Ewigkeiten, danach noch eine Extrakur.... Wie gut, das das nur alle paar Monate für den Ansatz nötig ist.




Das waren meine 5 Beauty-Zwangsmaßnahmen. Wie schauen Eure aus?


,.

Labels: , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite