Dienstag, 6. März 2012

BECCA Eye Tint romanticism

[Swatch/ Review]


Über die BECCA Eye Tint in der letzten Glossybox habe ich mich zuerst richtig gefreut. Ein dekoratives Produkt mit dem ich etwas anfangen kann, war mein erster Eindruck.



Der erste Swatch ergab die erste Erkenntnis: Das Produkt braucht lange um zu trocknen und es ist eine sehr schöne Farbe.


Der Swatch links im normalen Tageslicht, rechts in der direkten Sonne. Linke Seite jeweils ein Auftrag, rechts geschichtet.

Die BECCA Eye Tint hat ein Satin Finish und wirkt im Tageslicht dünn aufgetragen bronzebraun, geschichtet wird sie zu Braun mit Taupe-Einschlag. Sie enthält keine Glitzerpartikel. BECCA bezeichnet die Farbe als mauve bronze.


Produktinfos:

Originalpreis: 25 Euro
water-resistant colour
7ml Inhalt
in 7 Farben erhältlich
"made in germany"
6 Monate nach dem Öffnen haltbar
ohne Parfum
dermatologisch getestet
Bezugsquelle: www.beccacosmetics.com

Das sagt Becca dazu:
An ingenious eye crème with a unique formulation that glides on as a crème and sets to a powder. This long-lasting, water-resistant, crease-resistant tint is easy to apply, offering adjustable levels of sheer to high pigment colour. Can be layered under powder eye colours and loose pigments for added intensity
Can be applied with fingers or a brush. Streak-free. Mix with Jewel Dust or Loose Shimmer Powder for a dramatic, budge-proof, metallic eye colour. Apply with Extra-Small Polishing Brush #55 or Crème Eye Colour #31.
Inhaltsstoffe: Isododecane, Cyclopentasiloxane, Cera Alba (Beeswax), Dimethicone, Isostearyl Neopentanoate, Oxidized Polyethylene, Talc, Polyethylene, Trimethylsiloxysilicate, Disteardimonium Hectorite, Tocopherol, Nylon-12, Polymethyl Methacrylate, Propylene Carbonate, Silica, Mica, Tin Oxide, Alumina, Titanium Dioxide CI 77891, Iron Oxides CI 77491, CI 77492, CI 77499, Ultramarines CI 77007, Bismuth Oxychloride CI 77163, Carmine CI 75470




Die BECCA Eye Tint ist sehr fetthaltig und läßt sich leicht verteilen. 
Mit Base drunter krümelt sie allerdings sehr unschön. Als Base für Puderlidschatten ist sie wiederum gut geeignet. Dafür finde ich sie mit ihrem stolzen Originalpreis viel zu teuer. 



Rechts 2 kleine Kleckse Eye Tint auf einem normalen Blatt weißem Papier, links leicht verstrichen. 




Zum Auftragen empfiehlt BECCA Pinsel oder Finger. Mein Pinsel sah nach einer Anwendung völlig verklebt aus. Mit dem Finger blieb das meiste Produkt leider am Finger und ordentlich auftragen klappte nicht damit.







Was mich sehr verwundert hat war die mMn ziemlich lange Trocknungszeit der Eye Tint. Auf dem Auge hatte ich nach 30 Minuten beim Antippen des aufgetragenen Lidschattens immer noch eine Spur am Finger. 


Eine Schicht Becca Eye Tint auf dem Auge. Oben links Badlicht, oben rechts und unten Tageslicht.


Ich finde das Ergebnis eher nüchtern. Zu wenig Farbe, die letztendlich nach dem Trocknen zu sehen ist.
Leider muss ich auch beim Punkt Haltbarkeit meckern. Ohne Base hielt der Becca Eye Tint keine 8 Stunden durch, ich kam auf etwa 6 Stunden, danach begann sie deutlich zu creasen. Mit Base darunter hielt sie wesentlich länger, krümelt aber zu sehr beim Auftrag. So oder so macht es nicht wirklich Spaß mit der Eye Tint.



Allerdings kam mir die Farbe dann doch wieder bekannt vor und ich habe einige meiner Lidschatten zum Vergleich geswatcht.


Bilder anklicken zum vergrößern

Die Swatches in verschiedenen Lichtverhältnissen.

  1. essence stay all day long lasting eyeshadow 01 copy right Cremelidschatten (sparsam aufgetragen ähnlich, dick aufgetragen wird es zu glänzend)
  2. RdL baked eyeshadow 02 cream cake (sehr sheer aufgetragen ähnl., es fehlt ein Hauch Bronze)
  3. Catrice 400 my first copperware party (sparsam aufgetragen sehr ähnlich)
  4. Revlon satin eye shadow 020 nude slip (dünn aufgetragen der ähnlichste Ton)
  5. RdL lovely eyes 03 soft brown (sehr ähnlich, allerdings enthält der RDL groben Glitzer)
  6. RdL Romantic Flower-LE Trio eyeshadow 01 lovely day/ die mittlere Farbe daraus (zu rötlich)
  7. MAC haux (matt, es fehlt der bronzene Einschlag)
  8. e.l.f. Refill mocha 2505 (zu orangestichig)
  9. Sleek Palette oh so special/ gift basket (zu braun, es fehlt der bronzestich, zu matt)
  10. Zoeva Nude Palette, 3 Reihe, 3ter von rechts (geschichtet aufgetragen der zweitähnlichste Ton)


Der BECCA Eye Tint am ähnlichsten kommen in folgender Reihenfolge:
  4.  Revlon satin eye shadow 020 nude slip  
10. Zoeva Nude Palette, 3 Reihe, 3ter von rechts
  2.  RdL baked eyeshadow 02 cream cake
  5.  RdL lovely eyes 03 soft brown  (abgesehen vom groben Glitzer im RdL).





Mein Fazit:
Schöne Farbe aber definitiv kein Must-Have.
Ähnliche Farben besitze ich genügend und die zickige Formel der BECCA Eye Tint reizt mich nicht zur weiteren Verwendung. Puderlidschatten ist deutlich einfacher im Auftrag und in der Haltbarkeit (natürlich mit Base darunter).

Daumen hoch an Glossy: Ihr habt euch Gedanken gemacht, uns ein wertiges Produkt auszusuchen und nicht die x-te Creme aus der Drogerie in die Box zu legen :) Vielen Dank dafür.



,.

Labels: , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite