Dienstag, 23. September 2014

Blogger´s Choice Manhattan - die komplette LE

[Review]


2014.09.22





Manhattan brachte mit 9 bekannten deutschen Bloggerinnen eine LE auf den Markt, die ab September 2014 für 6 Monate im Handel erhältlich ist. Die Blogger´s Choice. 

Ich bekam zum Testen die gesamte LE zugeschickt und kann euch daher alle Swatches zeigen und meine Eindrücke schildern. Vielen Dank an Manhattan dafür. 

Die einzelnen Minikollektionen der LE sind nach 3 Stadtteilen einer der heißesten Städte der Welt benannt: New York. Die beteiligten Bloggerinnen nahmen sich je ein Stadtteil vor um Ideen zu finden. 



An Soho beteiligten sich Jettie, Trace und Julia. Soho besteht aus folgenden 3 Produkten:





Eyeshadow-Palette Concrete WalkLippenstift Fire Escape und Nagellack Urban Diva.

Aus diesem Set gefällt mir der Lack am besten. Metallisches Anthrazit-Silber mit (auf den Nägeln) grünem Einschlag. Der Lack ist sehr flüssig, lässt sich spielend leicht auftragen und trocknet schnell. Die Lidschattenpalette finde ich unspektakulär, mit einem vanillefarbene Blendeton, einem graugrünem Schimmerton ohne Glitzer und einem glitzerndem intensivem Blau. 
Insgesamt ist diese Minikollektion sehr kühl und metallisch.  



-:-:-:-:-:-:-:-:-:-



Für China Town verantwortlich waren Magi, Anna und Mira. China Town besteht aus folgenden 3 Produkten:





Eyeshadow-Palette My Precious China, Lippenstift Papayeah und Nagellack Ni Hao in the Morning.

Aus diesem Set gefällt mir die Lidschattenpalette am besten. Ein mattes Lila, ein leicht rosé-grün changierendes Weiß und ein hell schimmerndes Grün, das sich mit Base etwas intensivieren lässt. 

Der weiße Lack hat einen Touch ins roséfarbene und ist eine herbe Enttäuschung. Selbst mit drei Schichten nicht deckend, er bleibt außerdem streifig. Die im Fläschchen sichtbaren Flakes sind auf dem Nagel maximal gegen Sonnenlicht sichtbar. Diese Minikollektion ist eher neutral gehalten.



-:-:-:-:-:-:-:-:-:-



Der Meatpacking District wurde zusammen gestellt von Paddy, Özlem und Anni.






Eyeshadow-Palette Downtown to Earth, Lippenstift Meet me at the District und Nagellack Green & Bronx.

Aus diesem Set gefällt mir die Lidschattenpalette am besten. Leider bröseln gerade die beiden hellen Töne. Der gelbliche Blendeton ist sehr schwach pigmentiert und lässt sich auch nur schwer aufbauen, während der dunklere Ton einen wunderschönen, leicht ins türkise changierenden Effekt hat und butterweich aufzutragen ist. Das mittlere Rosa enthält feinen Glitzer.

Ich hoffe, den Lack hat Manhattan allein zu verantworten, ich habe selten einen so scheußlichen Lack gesehen. In den Mixer gekommener Frosch mit Konfetti? Kackgrün mit goldenen und roten Flakes? Wer kam auf diese Idee? Vor allem, da diese Farbe mMn einfach nicht zu den anderen Farben passt. Der Auftrag war allerdings spielend leicht.
Diese Minikollektion enthält eher warme Töne. 




-:-:-:-:-:-:-:-:-:-




Die Lippenstifte von links nach rechts in verschiedenen Lichtverhältnissen:

Papayeah (China Town) - Fire Escape (Soho) - Meet me at the District (Meatpacking District)







Aufgefallen ist mir an den Produkten folgendes: 

* Die Lacke trocknen schneller, als ich es bisher von Manhattan kannte.
* Die Eyeshadows sind weicher, seidiger als bisher. Die Konsistenz hat sich sehr zum positiven verändert. Wobei ich hoffe, das das nicht nur bei dieser einen LE der Fall ist, sondern sich durch die Bank zu allen Paletten zieht. Gerade die Palettenlidschatten waren nicht gerade Manhattans Stärke, die Monos meist deutlich seidiger und sehr viel besser pigmentiert. Ebenfalls ist die Pigmentierung etwas besser geworden. 
* Der Duft der Lippenstifte ist sehr dominant. Es soll fruchtig sein, ist aber etwas ganz anderes. Anfänglich erkenne ich nur penetranten Kaugummigeruch, danach entwickelt sich eine Mischung aus blumigen und pudrigen Noten mit einem süßlichen Hauch. Gar nicht mein Ding und leider hält sich der Geruch auch ziemlich lange. Schmecken konnte ich den Geruch ebenfalls ein bisschen.
* Die semimatte Konsistenz der Lippenstifte ist sehr fest, dafür ist die Haltbarkeit besser. Beim ersten Benutzen sind sie schwerer aufzutragen und es bleibt ein Stain zurück (zumindest ausgeprägter bei Meet me at the District, bei den beiden anderen habe ich das so stark nicht beobachtet). Wie bei allen matten Farben trocknen auch diese leicht aus, Pflege ist daher dringend nötig.
* Mir fehlt in den Sets ein in sich stimmiger roter Faden. Die einzelnen Teile der Sets sind jedes für sich mehr oder weniger tolle Einzelstücke, passen mMn aber nicht wirklich zusammen. Beispiel: Papayeah = korallig bis orange Lippentiftfarbe, die weiß-rose Farbe Ni Hao in the Morning als Nagellack und dazu lila Eyeshadow (wobei ich den grünen und den hell schimmernden Farbton noch als passend dazu empfinde).



Irgendwie erscheint mir die ganze LE mit den 3 Minikollektionen zusammen etwas gewürfelt. 

Mit einigen sehr schönen Einzelteilen (Meine Empfehlung: Alle 3 Lippenstifte!, der metallische Urban Diva Lack, die Eyeshadow-Palette My Precious China), aber leider ohne stimmiges Gesamtkonzept. 


Die Preise:
Lidschatten Palette, je 3 g für 4,49 €*
Lippenstift, je 3,8 g für 3,99 €*
Nagellack, je 11 ml für 4,09 €* 
*UVP 



Habt ihr eine andere Meinung zur Blogger´s Choice? ich bin neugierig, wie ihr die 3 Mini-Kollektionen findet.
Ich versuche euch weitere Tragebilder nachzureichen. 


Ich danke Manhattan für die 
kosten- und bedingungslosen Zusendung.





Alles Liebe ♥





Labels: , , , , , , , , , ,

1 Kommentare:

Am/um 24. September 2014 um 14:32 , Blogger Alice meinte...

Ich hab die Kollektion vor ein paar Wochen im DM gesehen und da ich noch nie was von gehört hatte ganz hektisch Marc herbeigewunken mit den Worten "Guck mal, ein Zitat von der "Doschn-" Frau!" (aka Jettie ;)) Mitgenbommen habe ich den metallischen Lack und den hellen. Probiert noch keinen. Auf den Hellen bin ich gespannt, denn jeder Nagel ist ja anders, vielleicht deckt er bei mir besser/ist weniger streifig. Den grünen Lack habe ich auch eher fassungslos betrachtet... sowas Gruseliges. Deine beschreibung trifft's ziemlich genaus!

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite