Samstag, 15. März 2014

Amazon Prime Instant Video - legal streamen

[Lifestyle Advertorial, Werbung]

2014.03.15


29 € im Jahr kostete mich der Service, jedes Buch und jedes einzelne Teil über Primelieferung kostenlos bereits am nächsten Tag im Briefkasten zu haben. 29 gut angelegte Euros, bedenkt man die regulären Versandkosten von 3 € pro Stück.

Filme schaue ich auf DVD oder im Kino, ersatzweise auch aus der Videothek. Daher habe ich mich echt geärgert, das der Preis der Amazon Prime-Mitgliedschaft vor einiger Zeit so drastisch auf 49 € erhöht wurde. Warum soll ich für etwas zahlen, das ich nicht nutze? Bisher jedenfalls nicht, da ich kein User der bisherigen Amazontochter Lovefilm Video on Demand war. Das spukte mir so im Kopf herum als die Mail mit der Erhöhung des Preises und der Begründung warum das so sei ins Postfach flatterte.

Mittlerweile habe ich mich mit der Sache auseinander gesetzt, das Filme schauen getestet und beschlossen, meine Mitgliedschaft zu behalten. Das hat auch seine guten Gründe:
1. Ich bestelle viel bei Amazon und die gratis Lieferungen rentieren sich für mich und 2. Amazon-Videostreamen ist legal, ich muss nicht aus dem Haus und habe immer einen passenden Film parat wenn ich es möchte.


Wenn ihr jetzt das Angebot nutzen wollt, einmal bei Amazon Instant Video reinzuschauen und euch selbst ein Bild machen wollt, dann klickt einmal hier: Amazon Instant Video kostenfrei 30 Tage testen.




Folgende Fakten über das neue Amazon Prime überzeugen mich:
  • Monatlich kündbare Mitgliedschaft für 7,99 € (inkl. MwSt.) mit unbegrenztem Zugriff auf über 12.000 Filme und Serienepisoden. 
  • Ein Kindle-Buch gratis pro Monat aus der Kindle-Leihbücherei. 
  • Amazon Prime inkl. Prime Instant Video kosten zusammen nur 49 € im Jahr, das entspricht 4,08 € im Monat. So viel gebe ich allein für Versand sonst aus. Als Prime Instant Video Mitglied habe ich außerdem Zugang zu Serien wie Big Bang Theory, Revenge, Scandal, Homeland, Games of Thrones und auch original Amazon Serien, wie z.B. Alpha House oder Betas. 
  • Neben dem monatlichen und jährlichen Modell habe ich auch die Möglichkeit über 25.000 Filme oder Serienepisoden im Einzelabruf (Amazon Instant Video Shop) zu leihen oder kaufen.
  • Ich kann über viele Endgeräte, wie z. B. Smart-TVs, internetfähige Blu-ray Player, Spielekonsolen wie Playstation 3 oder 4, Xbox 360 oder Xbox One und wie sie alle heißen, Tablets oder eben die Webseite streamen. Ich persönlich schaue hauptsächlich über den PC. 
  • Nochmal: Es Ist Legal! Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie wichtig in Zeiten von Abmahnung etc. das legale Anschauen von Filmen ist. Einmal falsch geklickt kann Gefängnis oder hohe Geldstrafen bedeuten. 
   

Falls ihr euch anders entscheidet und das Probeangebot wieder kündigen möchtet, geht das auch ganz einfach über diesen Link: Amazon Instant Video kündigen.


Alles in Allem eine gerechtfertigte Preiserhöhung. Das ich das einmal sagen würde, damit hätte ich nie gerechnet. Die Leistungen stimmen einfach bei Amazon. Die Möglichkeit, das ich mir genau das aussuchen kann, was ich auch tatsächlich nutze ist fabelhaft. Ich mag Rundumpakete, bei denen ich nicht ständig überlegen muss, ob ich etwas nutzen kann oder drauf zahle. Da paßt es bei Amazon. Ich habe weiter meine Primelieferungen und ich bekomme für mich zugeschnittene Filme, genau dann, wenn ich sie sehen will.
Das kündige ich nicht!



Blog Marketing 
Blog-Marketing ad by hallimash


Alles Liebe ♥

Labels: , ,

5 Kommentare:

Am/um 25. März 2014 um 07:01 , Blogger Nici meinte...

Ich bin auch Amazon-Prime Mitglied!
Aber aber das neue Angebot nicht nicht komplett getestet! Find das aber generell gut! :)

 
Am/um 25. März 2014 um 08:05 , Anonymous Testengel meinte...

Ich war auch erst skeptisch, die Filmauswahl im kostenlosen Sortiment ist nicht so überwältigend. Aber unser Sohn schaut fast täglich irgend welche Serien, die es nur in USA gibt und dann im Prime-Angebot kostenlos zu schauen sind. Er nutzt es wirklich intensiv. Und das ebook-Angebot nutze ich, seit ich den Kindle habe...

 
Am/um 25. März 2014 um 08:26 , Blogger et von roundaboutme meinte...

Ja die Filme sind nicht die Nagelneuesten aus dem Kino, aber allein die Kinderfilme :) dafür allein schon lohnt es sich.

 
Am/um 25. März 2014 um 13:45 , Blogger Alice meinte...

Wir fanden es erst auch völlig überflüssig, aber als wir dann gemerkt haben, dass wir über unseren TV gucken können (wohl wil der Blu ray Player das kann) und dass es echt alles mögliche gibt, haben wir uns sehr schnell entschieden ebenfalls dabei zu bleiben!

 
Am/um 25. März 2014 um 14:51 , Blogger et von roundaboutme meinte...

Jetzt will ich auch einen Bluray Player :/ ich schau ja kein TV sondern nur am PC. Aber K. guckt gern abends noch, das wäre praktisch.

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite