Mittwoch, 23. Mai 2012

koralliger Amerikaner: essie tart deco 709

[Swatch]


Zur Zeit liebe ich essie-Lacke, das liegt einfach an den Farben. Diese wunderschönen cremigen Nuancen finde ich im Moment bei kaum einer anderen Firma.
Einer davon, tart deco  ist seit einiger Zeit bei Douglas ausverkauft. Mein Haben.Wollen.Jetzt.-Gefühl war allerdings so stark, das er eben in den USA bestellt werden musste! Und weil es sich wegen eines Lackes ja nicht lohnt.....


like to be bad - van d´go - a crewed interest (D) - tart deco

Drei Lacke wurden es obwohl ich locker 10 weitere hätte haben wollen. Aber der Zoll macht ab einer bestimmten Summe Warenwert nicht mehr mit und verlangt Zeit und Nerven und wenn ich Pech habe auch noch Nachzoll. Lieber auf Nummer Sicher gehen anstatt nachzuzahlen. :)
Pro Lack habe ich etwa 4$ bezahlt, ein Lack kostet 4,50$ Versand, jeder weitere Lack plus 2,50$. Verschickt wird recht fix, etwa 10 Tage danach war meine Lieferung da. Alles war sehr gut verpackt. Der Händler bekommt ganz sicher weitere Bestellungen von mir.

Bei a crewed interest  wurde ich böse angefixt von Reni, die derart von ihm schwärmte das ich mildernde Umstände beantrage (er war dann allerdings in Deutschland zu bekommen). Im selben Post hat sie auch van d´go  erwähnt. Muss ich mehr sagen? Ganz pöses Mädchen, die Reni!
Like to be bad  kam so mit. Die Farbe lachte mich ein bisschen an und passt in mein derzeitiges Beuteschema.






Die Farbe haut mich um, ein satt cremiges peachiges Koralle. Je nach Lichteinfall wirkt tart deco  knallig, fast neonartig. Er kann aber auch dezenter wirken wenn er keine direkte Sonne abbekommt.

Allerdings zickt der kleine Amerikaner ganz schön. Ob nur die Lacke aus den USA so sind? Andere Formulierung? Ich meine davon gehört/ gelesen zu haben.
Ihre Konsistenz ist sehr flüssig und sie trocknen extrem schnell an! Ein gleichmäßiger Auftrag ist damit recht schwierig. Teilweise habe ich die erste Schicht Lack mit dem zweiten Auftrag wieder abgepinselt und des Öfteren wie ein Bierkutscher geflucht unschöne Worte benutzt. Nach einiger Übung klappt es, zuerst eine dünne Schicht, danach eine dickere Schicht. Ohne Basecoat geht gar nichts bei diesen Lacken.
Aber das Ergebnis entschädigt mich für die extra Mühen. Da schnurrt Katze in mir und ist sehr zufrieden.




In der Haltbarkeit habe ich bisher keinen Lack erlebt, der besser und länger auf den Nägeln hielt! Abgesehen von leichter Tipwear (die ich problemlos und unsichtbar ausbessern konnte) gab es keinerlei Absplittern. Eine ganze Woche denselben Lack kenne ich sonst gar nicht. Mit tart deco  kein Problem. Zwar zickig im Auftrag dafür lange Freude dran. Guter Deal!




,.

Labels: , , , , , , , ,

1 Kommentare:

Am/um 23. Mai 2012 um 12:07 , Blogger Miss Sugar Shack meinte...

Da hast du ja ganz schön für DEINE Lacke gekämpft! Die Farben sind echt der Hammer, gefallen mir auch supergut! Schade das der Auftrag etwas enttäuschend ist...

Herzliche Grüße,
Miss Sugarshack

Http://misssugarshack.squarespace.com

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite