Donnerstag, 15. Dezember 2011

Und ich gehöre doch zur Jugend

Einmal pro Jahr wird von der Langenscheidt-Verlagsgruppe das Jugendwort des Jahres gewählt, hier die Top 5 des Jahres 2011 in der Übersicht:

Platz 1: "Swag" (coole Ausstrahlung)
Platz 2: "Fail/Epic fail" (Fehler, Versagen)
Platz 3: "guttenbergen" (Abschreiben)
Platz 4: "Körperklaus" (Tollpatsch, Grobmotoriker)
Platz 5: "Googeln" (Suchen, nachschlagen)


Von Swag und Körperklaus habe ich noch nie etwas gehört, dafür benutze ich epic fail sehr oft im Alltag.
Googeln, sagt das nicht Jeder ganz automatisch wenn er etwas im Internet sucht? Hat sich mMn eingebürgert wie "Tempo" für Papiertaschentuch.


Damit ist von einer renommierten Instanz bestätigt "ich gehöre zur Jugend" :)



Meine 2011-Favoriten waren:



1. Spacken (Volldepp)

2. posten (Blogpost schreiben)

3. Zeit (meist zu wenig davon)

4. Kinderbetreuung (2011 war echt stressig in dem Punkt)

5. n8i (Gute Nacht-sagen)


Welches sind eure Wörter 2011? 



Labels: ,

3 Kommentare:

Am/um 15. Dezember 2011 um 10:35 , Blogger Dreamlife meinte...

Swag kenne ich nur von diesem komischen youtube-Video! Guttenbergen und Körperklaus hab ich noch nie gehört.(manchmal glaube ich die denken sich Sachen aus!)
So rictig eigene Wörter habe ich nicht. Vllt Vollpfosten, bloggen sage ich auch oft und Zeit bzw keine-Zeit ist auch ein oft verwendeter Begriff von mir!:)

 
Am/um 15. Dezember 2011 um 12:13 , Blogger Superlative meinte...

Haha, das mit dem Epic Fail kenne ich. Ich sag auch immer automatisch "boah wasn epic fail!" ... *gg*

 
Am/um 15. Dezember 2011 um 20:48 , Blogger Manu meinte...

Mir fällt nur ein Unwort ein: Eurorettungschirm... ;)

LG

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite