Montag, 23. Mai 2011

davon brauchen wir mehr

Der Werbe- und Etikettenschwindel so vieler großer Firmen bleibt meist unbemerkt. Einige wundern sich, einige meckern darüber, am Großteil der Konsumenten geht er leider völlig vorbei.

Allerdings kämpft eine gar nicht mal so kleine Verbraucherorganisation dagegen an und braucht unser aller Stimme dazu.

Hier mein Aufruf für eine gute Sache:

Auf abgespeist kann Jede/ r unter den derzeit 5 nominierten Produkten ihre/ seine Stimme für den Negativ-Preis der dreistesten Werbelüge abgeben.


Nominiert sind:
"Activia" von Danone
"Ferdi Fuchs-Kinderwurst" von Stockmeyer
"Milchschnitte" von Ferrero
"Nimm2" von Storck
"Schlemmertöpfchen Feine Gürkchen" von Kühne


Verliehen wird der "Goldene Windbeutel 2011" von foodwatch.

Die Verbraucherorganisation wird, wie in den vergangenen Jahren auch, versuchen, in einer Aktion diesen Preis dem Hersteller in seiner Firma direkt zu überreichen.

Die Abstimmung geht noch bis zum 16. Juni. 2011.




 sehenswert (NDR-Mediathek)

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite