Samstag, 21. Mai 2011

Reis-Thunfisch-Salat

für alle Minimalisten, Abnehmfanatiker, Zeitsparende und Männer (können meist nicht kochen^^) folgendes Rezept.

Es geht schnell, sehr einfach, schmeckt super lecker (sofern man Thunfisch mag), ist im Kühlschrank zum Aufbewahren geeignet, zb. für die Mittagspause am nächsten Tag und ist mal was anderes als die üblichen Kartoffel- oder Nudelsalate.


Dazu braucht es:
1,5 Tassen Basmati-Reis & 3 Tassen Waser
ersatzweise 1 Tüte Kochbeutelreis und genug Wasser im Topf dazu
2 Tütchen (Knorr/ Maggi/ egal welche Firma) Paprika-Kräuter-Salatsoßenmischung
zusätzlich 2 Eßlöffel Kräuteressig, Balsamicoessig oder ersatzweise normalen Essig
mehrere Eßlöffel Wasser (nach Geschmack)
etwas Zucker (rundet den Geschmack ab)
etwas Salz
3-4 Eßlöffel Olivenöl, ersatzweise auch normales Salatöl (wer diätet kann weniger Öl nehmen und mehr Wasser)
1 Dose Thunfisch in Wasser (NICHT den in Öl!)


Reis kochen.
Soßenpulver mit Essig, Wasser, Öl, Salz und Zucker sehr gut mischen, der Zucker muss sich auflösen.
Thunfisch gut abtropfen lassen, zerkleinern und in die Soße mischen.
Reis noch heiß in die Soße geben und alles gut durchmischen.


Kalorienarm durch die große Menge an Reis und gut sättigend.


Bon Appétit

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite