Sonntag, 16. Februar 2014

Himbeerjoghurt auf den Lippen mit Raspberry Rosé

[Drogerie]

Lip Butter Raspberry Rosé von Labello





Seit die ersten Labello Lip Butters bei Rossmann aufgetaucht sind, wurde von Dupe zu den Nivea Lip Butters gemunkelt. An die Nivea Lip Butter ist ja nur schwer ran zukommen, es gibt sie nur in einigen Geschäften und in den Niveahäusern.

Soweit das Dupe das Äußere betrifft, kann ich das bestätigen. Umso mehr, als das beide aus dem Haus Beiersdorf kommen und ich vermute, das hier dem Kind nur einen anderen Namen gegeben wurde. Wozu auch immer? Verstehen kann ich es nicht.





Ich habe mir die Sorte Raspberry Rosé gekauft und mag sie seither ganz gern, wenn auch mit Abstrichen.




Inhaltsstoffe bei >Codecheck<.

Nachteilig bei der Dosenverpackung ist definitiv die Entnahme mit dem Finger. Je nachdem wo ich gerade bin, finde ich das nicht hygienisch. Für unterwegs ist sie also für mich nichts!
Ich habe sie zuhause auf dem Nachttisch und für unterwegs meinen heißgeliebten Weleda Everon. Am Schreibtisch liegt der grandios nach Zitrone-Käsekuchen duftende Lip Balm von Jack Black und ein Burt´s Bees in Mango.

Zur Pflegewirkung der Labello Lip Butter gibt es ein Durchschnittlich von mir, sie pflegt ganz gut, sparsam aufgetragen ist sie auch nicht glitschig. Farblich gibt die rosa Tönung nichts auf die Lippen ab. Der Duft ist lecker nach cremigem Himbeerjoghurt, ich mag den Geruch sehr.
Bezahlt habe ich 2,69 € bei Rossmann.


Kennt ihr die Labello Lip Butter oder ihre Niveaschwester?


Euch alles Liebe ♥ und einen schönen Sonntag.

Labels: , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite