Sonntag, 12. Oktober 2014

Vergessene Boxen: Pinkbox September 2014

[Boxen]


2014.10.12



Die Pinkbox ist eine Drogeriebox, machen wir uns nichts vor. Mittlerweile kostet sie fast so viel wie Glossy und BoB, die mit ganz anderen Marken werben. Wobei *hust* im Fall Douglas ist die Meinung sehr gespalten was Werbung und Inhalt angeht. Trotzdem ist die Pinkbox eine echte Alternative, denn es sind vergleichsweise mehr Originalgrößen drin, teilweise relativ unbekannte Marken die nicht zwingend bei uns erhältlich sind *mecker* und ein paar Mal waren auch schon Neuheiten aus dem Drogerieregal in der Schachtel. 
Ich mag die Pinkbox, bin aber nicht restlos begeistert. Zumindest hat sie mich weniger enttäuscht als so manch andere. 





Zum Inhalt:
* Schaebens Totes Meer Waschgel + Peeling + Salbe als 3er-Sachet, als Originalgrößen werden 200 ml/ 75 ml/ 75 ml für (je?) 6 € angegeben (mit Sachets kann ich wenig anfangen, zum testen sind sie mir zu wenig, Ich möchte mir schon ein umfassenderes Bild von einem Produkt machen können.)
* L´Oréal Paris Elvital Arginin Resist X3, eine Anti-Haarverlust-Behandlung, Originalgröße 250 ml für 2,99 € (kommt mir erstaunlich günstig vor. Falls das Produkt wirkt sind 3 € ein Klacks gegen Haarverlust, ich bezweifle eine echte Wirkung ohnehin bei kosmetischen Produkten dieser Art.)
* Weleda Hafer Aufbau-Shampoo, Sondergröße 18 ml/ Originalgröße 190 ml für 6,95 € (stolzer Preis für ein Shampoo, genau dieses Shampoo war schon mal in einer Box, wobei ich nicht weiß ob es die Pinkbox war. Es gibt genug Fans des Shampoos, ich habe aber auch schon von schlappen Haaren durch die reichhaltige Pflege gelesen. Für mich gilt: Ich mag das Shampoo, es pflegt trockenes Haar gut, aber ich benutze zur Zeit ein anderes Shampoo lieber.)
* Scholl Velvet Smooth Intensiv Serum, Originalgröße 30 ml für 7,99 € (Fußcreme benutze ich nicht.)
* So Susan Flutter Mascara, Originalgröße 4 g/ ml für 18 € (teuer! Einfach nur teuer! Bisher las ich keinen Bericht, der die Mascara gelobt hätte. Sie bleibt ertsmal zu.)
* Zeitschrift Eat Smarter und diverse Werbebeilagen



Was halte ich von der Septemberausgabe der Pinkbox?

Mir persönlich ist ein bisschen zu oft L´Oréal enthalten. Da ich die Marke wegen der Tierversuche nicht mag und keins der Produkte benutzen will, fällt dieser Inhalt schon mal weg. Kleinmengen an Shampoo und Sachets haben keinen wirklichen Zweck zum Testen für mich. Mag sein, das ich da anspruchsvoller bin und nicht zufrieden mit dem, was ich bekomme. Es handelt sich eben um MEINE Meinung. Wiederholungen mag ich ebenso wenig, Weleda-Shampoo war bereits in der Box und wie erwähnt L´Oréal oft genug in letzter Zeit.
Die Auswahl des Inhalts ist insgesamt allerdings nicht schlecht. Ein dekoratives Produkt, etwas für die Haare, für die Füße, für den Körper. Spannend ist trotzdem etwas anderes, diese Box ist meilenweit davon entfernt. Eher langweilig.


Empfehlen kann ich die Pinkbox immer noch für alle, die Drogerieprodukte testen wollen, die ein paar Neuheiten kennen lernen möchten oder auch mal die eine oder andere unbekannte Marke (So Susan etc.).


Pinkboxen bekommt ihr hier:

www.pinkbox.de
*enthält affiliate link



Mäkel ich zu schnell? Zu viel? Oder seht ihr das genau so? Alles Liebe ♥



Labels: , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite