Dienstag, 23. August 2011

R.I.P. Loriot

Loriot, alias Vicco von Bülow ist tot.







* 12. November 1923 - †22. August 2011 

Er war ein großartiger Humorist, Schauspieler, Komiker. Seine feine Ironie hat mich immer wieder begeistert.
Wir haben einen Altmeister der Wortkunst verloren. R.I.P. 


 *klick*

Labels: ,

3 Kommentare:

Am/um 24. August 2011 um 09:08 , Blogger Netzstreunerin meinte...

Ja, mich macht das auch traurig...

Grüßle, Mae

 
Am/um 24. August 2011 um 13:39 , Anonymous Micha meinte...

Für mich war und ist Loriot der größte Humorist in Deutschland gewesen. Seine Werke werden hoffentlich immer in Erinnerung bleiben.

 
Am/um 27. August 2011 um 19:04 , Blogger Mumin meinte...

Er wird immer in Erinnerung bleiben.
Ich finde es wundervoll, dass im Zuge der traurigen Nachrichten immer auch ein oder mehrere Sketche, ein paar Worte oder sonst etwas zum Schmunzeln gebracht wird. So hat man ein lachendes und ein weinendes Auge und ich denke, das hätte er sicherlich so gewollt.
Man hat ihn mal gefragt, was auf seinem Grabstein stehen solle und er meinte: Mein Name wäre ganz hilfreich.
In diesem Zuge habe ich mir gestern Abend Papa ante Portas nochmals angesehen. Hallo, mein Name ist Lohse und ich kaufe hier ein.

 

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung interessiert mich. Hast du Anregungen? Eine andere Meinung? Dann danke ich für deinen Kommentar :)

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite